Two different styles for your festival summer

Festival season is here! I have to admit I am not that type of person that attends a lot of festivals, but what I love about them are the looks and outfits, the accessoires, the makeup, the hair, warm weather, all the feels and vibes. It’s an inspiration for my looks and today I got two different outfits for you which I think are great for concerts and hanging on the festival terrain with your friends.

The first look is an off-shoulder blouse dress with stripes from Bardot (via AboutYou), which is so comfy to wear. It comes with the perfect lenght and I personally love everything with long sleeves (I get cold very quickly even in summer:D). I paired this cute dress with a round basket bag, what else?! This is the one big trend you just need to follow. Basket and net bags are no longer indispensible from our wardrobes right since the trend boomed last year. And they look so flattering and summery.
But the best thing for sure are the cowboy boots! Oh my gosh I loooove them! They are sooo comfy to wear and a total eyecatcher. Do you like them?
Last but not least we shouldn’t forget that when the sun goes we need something that keeps us warm during the night. So for me, the best thing you can wear in addition to this look is a classic denim jacket. I think it’s the most important thing to pack when attending a festival, because you can wear it over every of your looks. A denim jacket is perfect for this occassion and never out of style!

The second look is more casual and sporty. I adore a good pair of sneakers and I finally got my hands on the new Adidas Deerupt in red/blue at AboutYou.at. They are literally the softest shoes I’ve every worn, thin and light. Perfect to hop around all day long at concerts! Another MUST-HAVE for spring/summer are crop tops for sure. Crop tops in all kind of ways and designs. My red crop top which is tightened around the waist is so comfy and simple, but still looks cool. It also fits just perfectly to my new sneakers. When combining colors always make sure to have neutral shades included, as in my case black slim high waist jeans. They are from Bikbok and feel like a second skin on mine, literally the perfect flex jeans when you got to wear them day and night. You can wear your jeans jacket over this look as well, but you can also go with a black leather jacket for example.

To finish my looks I added golden details and curled my hair. I am wearing a coin necklace with three golden coins, rings and my golden/brown sunglasses. I think these looks are not only perfect to attend your fav festival this year, but also for going on some drinks with your girls or hanging out in the city.

Do you like my outfits? Which one is your favorit?:) Tell me which festival you are going to visit this summer!

///

Die Festival Saison ist hier! Ich muss zugeben, dass ich meine Festival besuche auf einer Hand abzählen kann. Was ich allerdings daran liebe sind die ganzen Looks und Outfits, die Accessoires, das Makeup, die Haare, das warme Wetter und die tollen Vibes einfach. Es ist eine tolle Inspirationsquelle für meine zwei heutigen Looks, die ich euch gerne zeigen möchte. Ich finde, dass sie sich perfekt eigenen um Konzerten zu lauschen und mit Freunden am Festival Gelände abzuhängen.

Der erste Look ist ein off shoulder Blusenkleid mit feinen Streifen von Bardot (via AboutYou). Es ist extrem angenehm zu tragen aufgrund des weichen Stoffes. Es kommt in der perfekten Länge und mit langen Ärmeln, das mag ich besonders gern da mir normalerweise schnell kalt wird auf den Armen. Dieses süße Kleid habe ich mit einer runden Korbtasche kombiniert, was auch sonst?! Das ist einer der größten Trends seit letztem Jahr, dem man einfach folgen muss. Korb- und Netztaschen sind mittlerweile nicht mehr aus den Garderoben wegzudenken. Sie sehen auch richtig süß aus und verleihen einen sommerlichen Touch finde ich.
Das Beste an diesem Look sind allerdings die Cowboyboots! Ich liiiebe sie! Sie sind extrem bequem und ein totaler Eyecatcher. Wie findet ihr sie?:)
Abends brauchen wir etwas, dass uns warm hält sobald die Sonne weg ist. Da kann es nämlich ganz schnell frisch werden. Für mich bietet sich hier eindeutig eine Jeans Jacke in oversized Stil an. Ich finde eine Denim Jacke super praktisch, da sie zu fast jedem Outfit passt, deswegen ist es für mich das Teil, das unbedingt in den Festival-Koffer muss. Außerdem sind Jeans Jacken irgendwie nie out of style!

Das zweite Festival-Outfit soll casual und sportlich sein. Endlich habe ich die neuen Adidas Deerupt in rot/blau bei Aboutyou.at ergattert. Ich liebe ja Sneakers in allen möglichen Farben und Styles. Das sind ungelogen die bequemsten Schuhe die ich seit langem anhatte, extrem leicht und dünn vom Material. Also perfekt um den ganzen Tag bei den Konzerten rum zu hüpfen! Ein anderes MUST-HAVE diesen Frühjahr/Sommer sind definitiv Crop Tops. In allen möglichen Varianten und Designs. Mein rotes Crop Top hier bindet man ganz einfach einmal um die Taille und macht dann einen Knoten hinein, es sieht extrem lässig aus, obwohl es ein ganz simples Shirt ist. Es passt auch gleich perfekt zu den Sneakern. Wenn man so knallige Farben wie Rot kombiniert, sollte man darauf achten unbedingt auch neutrale Farben in das Outfit mit einfließen zu lassen, wie in meinem Fall eine schwarze High Waist Jeans. Die Jeans ist von Bikbok und fühlt sich beinahe wie eine zweite Haut an. Diese Jeans kann ich Tag und Nacht aufgrund ihrer Flexibilität tragen und engt mich kein Stück ein. Zu diesem Look passt die Jeans Jacke natürlich auch toll, aber auch eine schwarze Lederjacke würde sich hier gut kombinieren lassen.

Um meine beiden Looks zu vervollkommen habe ich noch ein paar goldenen Details hinzugefügt und mir Locken in die Haare gemacht. Die Coin Kette besteht aus drei Ketten mit jeweils unterschiedlich großen Coins und gibt es auch in Silber. Dazu noch Ringe und meine gold/braune Sonnenbrille. Ich finde, dass sich die Looks nicht für einen Festivalbesuch eignen, sondern auch zum Ausgehen mit den Mädls oder laue Sommerabende in der Stadt.

Wie gefallen euch meine Outfits? Und welcher Look ist euer Favorit?:)

xo, Kathi

Festival Outfit #1

Festival Outfit #2

Photos by Frederick Nilsson – IG / FB

Photos by Frederick Nilsson – IG / FB

*PR-Samples Aboutyou

Festival Outfit #1

Festival Outfit #2

Folge:

2 Kommentare

  1. Veronika
    16/05/2018 / 9:38

    Beide Looks sind sehr cool! Das Kleid mit den Cowboyboots würde ich auch so tragen, für Crop Tops fehlte es mir bisher an Selbstbewusstsein, aber vielleicht ja dieses Jahr? Was für mich Festivals ausmacht, ist auf jeden Fall auch der Schmuck. Am besten mit tausenden Bändchen und Fransen, oft auch selbstgemacht 😉 Letztes Jahr hab ich mir von https://www.ella-juwelen.de/marken/thomas-sabo.html ein paar “elegantere” Festivalstücke gekauft, einen Traumfänger-Anhänger (der ist soooo toll!) und eines dieser bunten Power Bracelets, die auch als Talisman wirken 🙂 Die finde ich richtig cool zu Festival-Looks!
    Kannst du mir eigentlich sonst noch sehr bequeme Schuhe für Festivals etc. empfehlen, wo man lange stehen muss? Deine Adidas da oben sind optisch leider nicht ganz mein Fall 🙂
    glg und danke
    Vroni

    • 27/06/2018 / 10:59

      Liebe Vroni,
      verzeih meine verspätete Rückmeldung! Ja, das finde ich auch!:) Cowboy Boots sind mega, passen super zum Thema und sind zudem extrem bequem. Diese hier von Edited sind außerdem nicht zu schmal geschnitten und engen die Füße daher nicht ein:) Oh ja die Schmuckstücke sind toll und passen auch so gut!:) Ich denke, wichtig ist, dass der Schuh eine gute Sohle hat. Mit sportlichen Schuhen wie diesen Adidas würde man nichts falsch machen, die gibt es auch noch einfärbig in weiß!:) Ansonsten kannst du schwarze Boots anziehen oder Sneakers wie Vans und zum Beispiel eine Gel-Einlage reingeben, damit du angenehmer stehst!:) (Mein Tip: wichtig ist die richtige Schuhgröße. Leider tendieren die meisten dazu, sich Schuhe generell zu klein zu kaufen, und dann wirds richtig unangenehm je länger man im Schuh steht. Vorne eine halben cm Platz muss auf jeden Fall sein und dass der Schuh in der Breite genauso gut passt!)
      Viele liebe Grüße,
      Kathi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.