Overknees for Spring and how to wear them

Believe it or not but my overknees were full of dust because I haven’t worn them in years, literally. But classic black overknees never get out of style and I think they are a great addition to your look, especially in spring where the weather get’s finally warmer.
Most important thing when wearing an outfit with long boots is the right composition and dose.

Variations

There is a pair of overknees for everyone. They differ in material, heel and the style of the shoe tip. From leather, velvet and vinyl and flat, low and high heels to round or pointed shoe tips.
– The classic overknees are tight with an elastic shaft for better mobility. A decent flat heel and a round shoe tip guranatee an elegant but chic look.
– Another variation are laced up overknees on the front. We got lace heels or flat sandals with lace, so why not laces for overknee boots?
– Long boots with different prints are a thing. These statement pieces are eyecatchers with different motives for example flowers or other big prints or embroidery.
– Velvet boots are one of my favs, they look so chic and always add an elegant touch to every outfit. They come in different colors but I would go for bold dark ones like bordeaux, black or navi blue. When temperatures are colder velvet is an awesome material because it’s not only very chic but also warmer and softer.
– Slouch Boots are very cool and casual because of the wrinkled shaft. They don’t look exaggerated because of the ‘slouchy’ fit.
– Metallic boots are the real eyewatchers. If you love wearing eye-catching shoes, these are the perfect ones for you! Wear a decent look with black, gray or nude tones for example.
– Last but not least – vinyl booties! Can’t imagine the last year without this trend. As you know I looove vinyl stuff and I think about adding vinyl boots to my wardrobe as well. You can easy creat a stylistic inconsistency when adding a vinyl piece to your look. It looks best with timeless pieces such as trench coats.

How to wear

When creating a look with long boots, always remember where the shoes have their origin, it’s not the most socially acceptable sector. That’s why there are a few dos and don’ts to follow.
– First things first: avoid wearing figure-hugging clothes, no extremely short dresses or skirts, so that the look doesn’t get too sexy or even looks cheap. I recommend wearing clothes with a lose fit or oversized dresses.
– It is important that your boots do not fit too tightly on your thighs. Choose boots with a flexibel shaft instead.
– If you choose a pair of vinyl or patent leather, make sure to not combine any pieces made from the same material. Don’t wear vinyl pants with a vinyl jacket, it may look overloaded and just too much.
– Even your makeup is important. In that sense: less is more!

I hope that these tips help you with your choice of boots and creating a nice look with them. I’d love to hear how you combine your long boots? You can leave a comment below. I always love reading your thoughts and ideas!

What do you think of my new wet look  jacket? I would say this was love at first sight hahah, just had to have it because I love this vinyl thing so much since last year. By the way the jacket is from Edited via AboutYou. You can find all the outfit details down below as usual:) You find a selection of long boots at the end of my post!

///

Meine Overknees habe ich gefühlt seit Jahren nicht mehr angehabt und musste daher zuerst mal die Staubschicht entfernen. Jetzt werden sie ab sofort wieder in meine Garderobe integriert, da klassische schwarze Oberknee Stiefel irgendwie nie komplett out of style sind. Ich finde auch, dass sie eine tolle Ergänzung zu Outfits sein können, vor allem jetzt im Frühling wo das Wetter endlich freundlicher wird.
Wenn man ein Outfit mit diesen Stiefeln zusammen stellt, ist die richtige Zusammensetzung bzw. Dosierung essentiell!

Modelle

Es gibt für jeden das passende Paar Overknees. Sie unterscheiden sich in den verschiedenen Materialien, Absätzen und die Form der Schuhspitze. Von Samt, Lack oder Leder und flach, niedrig oder hohem Absatz zu spitz, eckig oder runder Vorderpartie.
– Der klassische Stiefel ist eng anliegend mit dehnbaren Einsätzen im Schaft für mehr Beweglichkeit und einfacheres An- und Ausziehen. Mit flachem Absatz und runder Schuhspitze ist ein dezenter aber trotzdem eleganter Look garantiert.
– Eine andere Variante wäre der Overknee mit Schnürung vorne bis zum Ende des Schafts. Wir schnüren alle möglich Schuhe ob Heels oder flache Sandalen, warum dann nicht auch Overknee Boots? Es gibt sie mit gewöhnlichen Schnürbändern aber auch ausgefallenere Modelle mit Samtbändern.
– Auch Long Boots mit verschiedensten Aufdrucken liegen voll im Trend und richtige Statement-Modelle. Entweder mit bunten Blumen, andere große und flächige Motive oder Stickereien. Diese Modelle sind schon etwas gewagter und aufgrund der Farbe nicht ganz so einfach zu kombinieren.
– Samtboots sind elegant und ein absoluter Hingucker. Sie werten schnell jedes Outfit auf und lassen es edel wirken. Diese gibt es auch in verschiedenen Farben, hier würde ich aber eher zu dunklen satten Farben greifen, wie bordeaux rot, navi blau oder schwarz. Vorallem bei kühleren Temperaturen greift man gerne zum Samtstoff, da dieser nicht nur schick sondern auch wärmer ist.
– Slouch Boots sind meiner Meinung nach extrem cool durch ihren falten werfenden Schaft und sehen daher einfach lässig aus. Durch den lockeren ‘slouchy’ Sitz sehen sie auch nicht übertrieben sexy aus.
– Metallic Boots sind richtige Eyecatcher. Wer gern auffälliges Schuhwerk trägt, sollte die Boots in Metalloptik definitiv auf seine Liste setzen. Wichtig ist hier, dass man hier das Outfit eher dezent halten sollte, zum Beispiel in schwarz, grau oder cremefarbenen Tönen.
– Zu guter Letzt die Vinyl Variante! Im letzten Jahr waren diese nicht mehr wegzudenken. Wie ihr wisst liebe ich den Vinyl Trend und überlege mir schon lange, Lackboots zuzulegen. Ein Outfit gepaart mit diesem Material ergibt tolle Stilbrüche. Am besten zu zeitlosen Pieces wie Trench Coats kombinieren.

Hot to wear

Bei der Zusammenstellung des Looks sollte man immer bedenken, wo diese Schuhe ihren Ursprung haben, nämlich in einer weniger salonfähigen Branche. Daher gibt es hier eine Dos and Don’ts, die man unbedingt beachten sollte!
– Daraus ergibt sich zu aller erst gleich einmal: kein zu figurbetonter Look bzw. zu kurze Röcke und Kleider, sonst wirkt der Look eventuell zu sexy oder gar billig. Hier sollte man eher zu lässiger Passform greifen oder oversized Kleider dazu wählen.
– Wichtig ist auch, dass der Schaft oben am Oberschenkel nicht zu eng ist es somit nicht gequetscht wirkt. Hier kann man einfach zu Boots mit einem Gummizug greifen, damit es bei den Beinen nicht spannt.
– Wenn man ein Paar aus Lack oder Glanzleder besitzt, sollte man immer beachten, dass man nicht mehrere Kleidungsstücke aus demselben Material kombiniert. Zu Vinyl Overknees also keine Vinyl Jacke oder Oberteil in diesem Material, sonst sieht es schnell überladen aus.
– Hier spielt auch das Makeup eine Rolle. In diesem Sinne: weniger ist mehr!

Ich hoffe, dass euch diese Tips bei eurer Wahl helfen. Ich würde gerne wissen, wie ihr eure Overknees am Liebsten kombiniert? Gerne könnt ihr mir hier einen Kommentar lassen. Ich freue mich immer von euch zu Lesen!

Wie gefällt euch eigentlich meine neue Vinyl Jacke? Ich würde fast sagen das war Liebe auf den ersten Blick, ich musste sie einfach haben:D der Lack-Trend wird mich nicht so schnell los. Übrigens, die Jacke ist von Edited via AboutYou. Wie immer findet ihr alle Details zu meinem Outfit weiter unten:) Zusätzlich findet ihr noch am Ende eine kleine Auswahl an Overknee Stiefel!

xo, Kathi

Shop my look:

Pictures by Erik Knight

Heart necklace by my dear Sophie from Sandersen.com! She does all the jewelry by herself in her atelier in Vienna with high quality materials. I wear this cute necklace since I bought it at her little christmas market stand in Vienna. After more than three months of wearing it literally 24/7 it still looks like new. I love all her pieces but the rosé ones are my favorit:) Discover her pieces here.

Pictures by Erik Knight

A selection of overknee booties:

Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.